Seite wählen
Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

April 2021

CALL: CROWDFUNDERS’S HUB 2021

22. April - 30. Mai

Anmeldung bis 30. Mai 2021. CROWDFUNDERS´ HUB ist ein begleitender 5-tägiger Lehrgang zur Umsetzung einer eigenen Crowdfunding-Kampagne und findet im Juni und Juli 2021 zum bereits sechsten Mal statt. Konkret werden 10 Projekte gesucht und aufgenommen, die mit ihren Ideen aktuelle gesellschaftliche, kulturelle und soziale Herausforderungen lösen wollen. Der Lehrgang findet in Wien (oder gegebenenfalls online) statt und ist ein kostenloses Programm des Wissenstransferzentrums an der Akademie der bildenden Künste Wien. Um eine Teilnahme bewerben können sich Absolvent_innen, Angestellte oder Forschende und Studierende in der Abschlussphase aller österreichischen Universitäten und Hochschulen.  In 9 Modulen lernen die Teilnehmer_innen die…

Mehr erfahren »

Mai 2021

Wieso? Weshalb? Warum?

4. Mai - 25. Mai

  „Selbstständigkeit im kreativen Umfeld” Eine Informationsreihe über Steuern, Finanzamt, Marketing, Sozialversicherung, Schutzrechte und noch mehr. Für Studierende und Absolvent*innen im Kontext von Selbstständigkeit im kreativen Bereich. Die Reihe gibt einen Überblick über die dafür nötigen Werkzeuge, passende Partner*innen und die nächsten Schritte. Hier klicken um teilzunehmen. Im Sommersemester 2021 startet die Veranstaltungsreihe an vier Abenden, in welcher die wichtigsten Themen und Schritte in Richtung Selbstständigkeit vermittelt und diskutiert werden sollen. Primäre Zielgruppe sind gründungsinteressierte Studierende sowie AbsolventInnen, jedoch nicht…

Mehr erfahren »

FUNKTION UND AUFGABE VON URHEBER_INNENRECHTSGESELLSCHAFTEN

25. Mai

ONLINE-INFOVERANSTALTUNG  25.05.2021 | 17–18.30 UHR    FUNKTION UND AUFGABE VON URHEBER_INNENRECHTSGESELLSCHAFTEN Die Bildrecht stärkt die existenzielle Basis von bildenden Künstler_innen sowie anderen Bildurherber_innen und fördert im engen Verbund mit Kunstvereinigungen und -initiativen sowie mit Partner_innen die Interessen und den öffentlichen Stellenwert zeitgenössischen Bildschaffens. Als Verwertungsgesellschaft vertritt sie das Urheber_innenrecht ihrer Mitglieder gegenüber öffentlichen und privaten Stellen, um Einnahmen und Vergütungen zu Gunsten der Kunstschaffenden zu erzielen. Als gemeinnütziges Organ sensibilisiert sie die Öffentlichkeit für kulturrelevante Themen. Mit ihren kulturellen Einrichtungen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren